Bestellhotline Di&Do 10-12 Uhr
+49 8141 888 930
Ab 75 € portofrei
innerhalb Deutschlands.
5% Rabatt
bei Neuregistrierung
DE AT EU

Rezept für die nierenkranke Katze

Oft mangelt es nierenkranken Katzen an Appetit, sie verweigern das Futter und magern schnell ab. Selberkochen kann hier je nach Vorliebe Ihrer Katze eine leckere Alternative sein.

Das Fleisch sollte vorwiegend Muskelfleisch mit einem hohen Fettgehalt sein, gut geeignet sind hier Gänse- oder Entenfleisch, fettes Rindfleisch (Hochrippe, Kopffleisch, Spannrippe) oder im gekochten bzw. gebratenen Zustand auch Schweinefleisch. Einmal pro Woche geht auch ein fetter Fisch wie Lachs oder Makrele.

Um den Protein- und Phosphorgehalt der Ration so niedrig wie möglich zu halten, stellen Kohlenhydrate und Fett eine unerlässliche zusätzliche Energiequelle dar. Am einfachsten lassen sich dabei Flocken wie Kartoffel- oder Reisflocken unter das Fleisch mischen. Die Flocken werden trocken abgewogen und dann in ausreichend Wasser (ca. die 4-fache Menge) eingeweicht.

Als Fettquelle können verschiedene Öle sowie auch tierische Fette wie Butter oder Schmalz verwendet werden. Ein Teelöffel Öl bzw. Fett entspricht ca. 3–5 g.

Gemüse dient hauptsächlich als Ballaststoffquelle. Karotten, Gurke oder Zucchini werden von Katzen häufig akzeptiert, v. a. fein geraspelt oder püriert. Auch Babygläschen mit reinem Gemüse sind eine gute Möglichkeit.

Mit unserem Mineralpulver Vitamin Optimix Feline wird die selbstzubereitete Ration bedarfsgerecht ergänzt und alle Mineralstoffe und Vitamine für die Katze ausgewogen zugeführt.

Protein- und phosphorreduzierter Rezeptvorschlag für Katzen (Tagesmengen in Gramm):

Körpergewicht (kg)

Muskelfleisch (Rohgewicht)

Gemüse

Kohlenhydrate (Trockengewicht)

Öl/Fett

Vitamin Optimix Feline*

2,5 – 3,5

40  60

15  20

5,0 – 6,0

2,5  3

0,6  0,8

4,5

60  70

20  25

6,0 – 7,0

3,5  4

0,8  0,9

5 – 6

70  80

25  30

7,0 – 9,0

4,5  5,0

1,0  1,1

7 – 8

85  100

30  35

9,0 – 12,0

5,5  6,5

1,2  1,3

*Ein Messlöffel (gestrichen) entspricht ca. 1,0 g.

Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß beim Füttern! Sollten Sie Fragen haben oder eine individuelle Veränderung des Rezepts wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Bitte beachten Sie, dass Fragen per Telefon und E-Mail nach Rücksprache kostenpflichtig sind.

 

 

Bildnachweis: Fotolia.com, #78846584, © Anatolii

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.